Neu bei Adultshop.de
Du findest bei Adultshop.de hochwertige Sex Toys, aus der Rubrik Dildo und Vibrator sowie erotische Dessous u.v.m. Ein schneller und diskreter Versand der bestellten Erotikartikel ist bei uns im Erotikshop garantiert.
  • Fun Factory Toys bei Adultshop.de

Cunnilingus

cunnilingus

Frage:

Ich wollte Sie bezüglich des “Cunnilingus” um Rat fragen. Ich würde gerne wissen, wie eben dieser funktioniert, ob ich bei meiner Freundin da die Schamlippen auseinanderziehe, um ihr dann an der Klitoris herumzulecken, oder erregt es sie auch, wenn ich mit der Zunge in die Vagina selbst hineinfahre? Wie finde ich die Klitoris eigentlich? Vergrößert sie sich unter Erregung?
Ach noch was, kann ich mich beim Oralverkehr mit einer Frau mit Aids anstecken? Kann man geschüzten Oralverkehr mit einer Frau betreiben?

Gruß S.G.


Dr. Sexpert:

Die Klitoris befindet sich an der Stelle, an der die inneren Schamlippen zusammenlaufen. Die Klitoris ist sehr empfindlich und unter der Klitorisvorhaut verborgen. Bei Erregung vergrößert sich die Klitoris und wird hart. Auch die Schamlippen schwellen an.

Der Orgasmus der Frau wird gewöhnlich durch Stimulation der Klitoris ausgelöst, wobei diese Stimulation direkt an der Klitoris oder indirekt (z.B. durch Stimulation der Schamlippen oder der Vagina) erfolgen kann. Da die Klitoris so empfindlich ist und bei direkter Berührung leicht schmerzt, bevorzugen viele Frauen eine indirekte Stimulation, etwa durch Reiben oder Lecken der Schamlippen in der Nähe der Klitoris. Welche Art der Stimulation (z.B. waagerecht, senkrecht oder kreisend) eine Frau an welcher Stelle ihres Geschlechts und in welcher Stärke und Geschwindigkeit besonders gerne mag, ist individuell sehr verschieden.

Manche Frauen mögen beim Geleckt-Werden ein Eindringen mit der Zunge oder mit dem Finger, andere empfinden das eher als störend. Da mußt Du Deine Freundin fragen.

Ideal wäre es zudem, wenn Du mal mit Deiner Freundin zusammen masturbierst, so daß Du beobachten kannst, wo und mit welchen Bewegungen sie sich selbst anfaßt. Damit hast Du dann schon einen Eindruck davon, wie sie am besten stimulierbar ist. Zudem kannst Du sie auch während des Cunnilingus immer mal fragen, falls Du Dir unsicher bist, ob es ihr gefällt, was Du gerade tust.

Wenn Du ihr beim Cunnilingus nicht nur eine schöne Zeit bereiten, sondern sie auch zum Orgasmus bringen willst, ist es wichtig, eine gewisse Ausdauer an den Tag zu legen. Wenn Du einen Rhythmus gefunden hast, der ihr gefällt, solltest Du dabei bleiben und nicht ständig wechseln. Genieße es, Deine Freundin in Deinem Mund zu spüren und bleibe am Ball. Wenn Du merkst, daß sie sich dem Orgasmus nähert und unruhiger wird, mache genauso weiter und verstärke nur den Druck etwas. Viele Frauen lassen sich entmutigen, wenn sie nicht nach drei Minuten Oralsex zum Orgasmus kommen, weil sie denken, daß es dem Mann zu anstrengend wird. Wenn Du es ernst meinst mit Cunnilingus, ist es deswegen gut, Begeisterung an den Tag zu legen und Deiner Freundin zu verdeutlichen, wieviel Spaß es Dir macht, sie zu lecken. Rechne nicht damit, daß sie gleich beim ersten Mal Cunnilingus kommt, sondern plant eine gewissen Übungsphase ein.

Was Sicherheit betrifft, so ist zu sagen, daß sowohl im Vaginalsekret (in geringer Konzentration) als auch im Menstruationsblut (in hoher Konzentration) HI-Viren vorhanden sind, sofern eine Frau HIV-positiv ist.

Geschützter Oralsex mit einer Frau sieht so aus, daß man einen “Gummi” vor das Geschlecht hält, während man leckt. Dazu schneidet man entweder ein Kondom auf oder benutzt einen sogenannten “Dental Dam”, das ist ein kleines rechteckiges Latex-Tuch, das auch beim Zahnarzt verwendet wird.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (28 Stimmen / Wertung: 3,57 von 5)
Loading ... Loading ...

Aktualisiert am 21. Juli 2008
Kategorie Oralsex

 
© 1999-2017 · Sextipps und Sexratgeber online